Freitag, 12 Januar 2018 Mittwoch, 28 Februar 2018

VDS GmbH organisierte Gemeinschaftsstand "Safety- & Security" auf der Best of Events International am 10. und 11. Januar 2018 in Dortmund

Die VDS GmbH und die Dortmunder Westfalenhallen GmbH als Veranstalter der Event-Leitmesse "Best of Events International" haben im vergangenen Jahr eine dauerhafte Kooperation vereinbart.

Die diesjährige Messe am 10. und 11. Januar war bereits das zweite Jahr, in dem die VDS GmbH, deren Geschäftsführer Roland G. Meier seit 2013 auch Vorsitzender im Bundesverband Veranstaltungssicherheit ist, den inhaltlichen Schwerpunkt "Veranstaltungssicherheit" der BoE gestaltet hat.

Dieser strategisch wichtige Teil der Veranstaltungsbranche gewinnt in allen Bereichen zunehmend an Bedeutung und dies kam auch auf der No.1-Messe der Branche gebührend zur Geltung. 

Die VDS GmbH organisierte zusammen mit eventfaq.de unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes Veranstaltungssicherheit, der auch Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand war, das Bühnenprogramm des Safety- & Security-Forums in Halle 4 sowie die dortige Aktionsfläche, bei der Veranstaltungssicherheit für die Teilnehmergruppen praktisch greifbar gemacht wurde.

Der Geschäftsführer der VDS GmbH, Roland G. Meier, war neben der Hauptgeschäftsführerin der Dortmunder Westfallenhallen GmbH, Sabine Loos, Frau Prof. Zanger von der TU Chemnitz, dem FAMAB-Geschäftsführer Jan Kalbfleisch und TV- und Starkoch Mike Süsser Podiumsteilnehmer für das Schwerpunktthema "Veranstaltungssicherheit" auf der offiziellen Eröffnungs-Pressekonferenz der Best of Event International 2018.

Der von gesamte Safety- & Security-Bereich der BoE inkl. des von der VDS GmbH organisierten Vortragsprogramms war beide Tage ausgezeichnet und - der allgemeinen Entwicklung der BoE folgend - auch noch stärker als schon 2017 besucht. Alle Mitaussteller konnten ein hohes Interesse und hervorragende Kontakte verzeichnen und werden 2019 gerne wieder mit dabei sein.